Vorlaufkurs Deutsch

Im Unterschied zu den einjährigen Vorklassen, in denen schulpflichtige, aber zurückgestellte Kinder an die unterrichtlichen Lern- und Arbeitsformen herangeführt werden, handelt es sich bei den Vorlaufkursen um einen freiwilligen und kostenlosen Sprachkurs, der gezielt Kinder fördert, die noch nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen. Wird bei der eineinhalb Jahre vor Schulbeginn stattfindenden Schulanmeldung festgestellt, dass das Kind noch nicht über altersgemäße deutsche Sprachkenntnisse verfügt und Hilfe benötigt, wird den Eltern empfohlen, das Kind den einjährigen Vorlaufkurs besuchen zu lassen. Dieser beginnt zwölf Monate vor der Einschulung und läuft über ein Schuljahr oder bis zum Zeitpunkt, zu dem Ihr Kind über ausreichende Deutschkenntnisse verfügt.

Der Vorlaufkurs der Grundschule I findet teilweise in den Kindertagesstätten oder am jeweiligen Schulstandort, in der Regel zweimal wöchentlich, statt. Nähere Informationen erhalten Sie in der Kindertagesstätte oder der Grundschule I.

Quelle:https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/schulformen/grundschule/haeufig-gestellte-fragen-faq-zum-schulanfang#Was%20ist%20ein%20Vorlaufkurs?
Seitenaufrufe 71