Schulanmeldung und -aufnahme

Einschulung

Schulanmeldung

Wenn Sie Ihr Kind erstmalig für einen Schulbesuch anmelden wollen (Einschulung), lesen Sie bitte zunächst die folgende Information: Unser Kind wird eingeschult.

Bereits im Jahr vor dem Einschulungsjahr wird der Sprachstand aller schulpflichtigen Kinder erhoben, ob diese ausreichende Deutschkenntnisse besitzen. Dafür besuchen wir in der Regel die Kindertagesstätte, in die die Kinder gehen. Rückmeldung darüber erhalten Sie, wenn Sie Ihr Kind an einem bestimmten Termin in der Schule anmelden. Die Einladung zur Anmeldung wird Ihnen rechtzeitig schriftlich mitgeteilt.

Falls Ihr Kind noch nicht schulpflichtig ist und Sie dennoch erwägen, Ihr Kind einzuschulen, werden Sie nicht automatisch angeschrieben. In diesem Fall müssen Sie selbst aktiv werden.

Gruppenverfahren

Im Jahr der Einschulung laden wir alle Kinder noch einmal in die Schule ein (Termin nach den Osterferien). Dabei spielen, malen und erzählen die Kinder in einer Gruppe von ca. 10 Kindern gemeinsam mit Lehrkräften unserer Schule. Nach den Rückmeldungen der schulärztlichen Untersuchungen und Gesprächen mit den Erzieherinnen der KITAs wird über die Schulaufnahme (Vorklasse/ erste Klasse) entschieden und die Eltern werden darüber schriftlich informiert.

Neuanmeldung bei Umzug

Wenn Sie in unseren Einzugsbereich gezogen sind und Ihr Kind bereits eine Grundschule (z.B. in einem anderen Wohnort) besucht hat und Sie es an unserer Schule anmelden wollen, melden Sie sich bitte direkt telefonisch in unserer Verwaltung. (Tel. 06428/7215)